AVA-Akademie

IT-Knowhow im Bauwesen

Seminar: Management von Planungs- und Bauablaufstörungen

Die Planung, Umsetzung und Einhaltung der Bauzeitabläufe ist für Architekten und Ingenieure in der gesamten Bauabwicklung von erheblicher Bedeutung.

Eine professionelle zeitliche Vorplanung ist dabei ebenso wichtig, wie die richtige Reaktion bei Bauzeitstörungen wie Verzug und Behinderung. Bei gestörten Abläufen stellen sich regelmäßig auch Fragen eines zusätzlichen Planerhonorars.

Doch wie können Sie bei gestörtem Bauablauf richtig reagieren?

In diesem Seminar erhalten Sie kompakt und leicht verständlich u.a. Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Vertragsklauseln zur Bauzeit sind notwendig?
  • Wann liegt Verzug vor? Wann Behinderung?
  • Wann besteht Anspruch auf Bauzeitverlängerung?
  • Wie wird die Bauzeitverlängerung berechnet?
  • Wann gibt es Vertragsstrafe, wann Schadensersatz?
  • Wie wirken Nachträge auf die Bauzeit?
  • Wann sind Beschleunigungsmaßnahmen zu vergüten?

Der Referent hat ein System entwickelt, mit dem Baupraktiker auch ohne tiefgreifende juristische Vorkenntnisse sofort in die Lage versetzt werden, die richtigen Maßnahmen bei Störungssituationen zu ergreifen!

Sie erhalten dazu Checklisten und Musterbriefe mit kurzen leicht verständlichen Erläuterungen.

 

Bitte beachten Sie: Die in der Seminarübersicht angegebene Preisinformation bezieht sich auf den zur Veröffentlichung ausgegebenen Preis des Anbieters. Für nachträgliche Preisänderungen seitens des Anbieters übernimmt G&W keine Gewähr.

Ihr Kontakt zu uns

Die AVA-Akademie München ist eine Institution der G&W Software AG und ansässig im G&W Stammhaus in München.

G&W Software AG
Stammhaus München
Rosenheimer Straße 141 h
81671 München
Tel.: +49 (0)89 51 506 - 4
Fax: +49 (0)89 51 506 - 999
E-Mail: info(at)ava-akademie.de

 

Copyright © 2020 AVA-Akademie. Alle Rechte vorbehalten.
Back to Top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.